Chat with us, powered by LiveChat

Zwei deutsche Erfinder für ihre Erfindung suchten Hilfe der Crowdfunding-Kampagne und haben bereits ein Ziel erreicht und übertreffen 20.000 Dollar. Das Projekt heißt ProtectPax, und die Formel des flüssigen Glases besteht aus Nanopartikeln aus Titandioxid, die mikroskopische Unregelmäßigkeiten im Glas erfüllen und sie durch die Schaffung einer dünnen unsichtbaren Schicht sichern. Der Bildschirm ist notwendig, um mit ein paar Tropfen Flüssigkeit zu schmieren, mit Stoff zu reiben und trocknen lassen. Das Schutz hat ein Ablaufdatum von einem Jahr, schützt den Bildschirm vor Kratzern, Fettflecken und Wasser. 17 Dollar ist der Anfangspreis für zwei Packungen von ProtectPax.

 

 

Teilen