Chat with us, powered by LiveChat

Obwohl es heute überraschend ist, dass Frauen in Werften arbeiten, waren sie immer ihre Konstante. In der überholenden Werft „Viktor Lenac“ Frauen haben schon lange Fuß gesetzt. Obwohl in der Minderheit (von 488 Mitarbeitern, 29 sind Frauen), sind sie nun in verantwortungsvollen Positionen. Zum Beispiel ist die Tehnomont-Gruppe, in welcher Komposition die Werft ist, von Gordana Deranja geleitet, und Sandra Uzelac ist seit neun Jahren im Vorstand von Lenac.

Es ist wahr, dass heute Frauen viel mehr Aufwand investieren müssen als ihre männlichen Kollegen durch Anstrengung, Wissen und Fachwissen, um akzeptiert zu werden, da die Werften eine „männliche Bastion“ sind. Aber schließlich die erworbene männlich-weibliche Gleichheit, alle Kollegen vertrauen und respektieren sich gegenseitig. Die Abteilung für Material und Dienstleistungsbeschaffung wird von einem Diplom-Wirtschaftswissenschaftler, Dolores Kuzmić, geleitet, der aufgrund kurzer Fristen und Beschaffungsbedingungen tägliche Belastungen erfüllt. Kuzmić ist seit 1993 beschäftigt. Bei der Beschaffung von Materialien und Dienstleistungen ist der Anteil der Frauen sehr gut zusammengearbeitet. Tatsache ist, dass männliche Kollegen technischer sind, und diese Frauen können sich auf sie verlassen. Der Mechaniker Aleksandra Masar leitet die Abteilung Qualitätssicherung und Kontrolle. Ihre Berufsbeschreibung ist undankbar, weil sie keine Fehler haben muss. Diese Abteilung besteht aus mehreren Berufen, dh steuert sechs Segmente – Schiffbaukontrolle, Maschinensteuerung, elektrische Steuerung, Eingangsregelungsmaterial, zerstörungsfreie Prüfung von Schweißnähten und Werkstoffen und nur Schweißen. Masar verbringt die meisten Arbeitszeit im Büro und ein Drittel an der Stelle. Ihr Auftritt auf dem Boot ist ein Zeichen für ein größeres Problem. Ursprünglich von der Insel Ugljan, arbeitete sie in Lamjani, dann in Palfinger und Mack. In der Freizeit beschäftigt sich die Unterwasserfischerei. Alpha und Omega der Werftfinanzen ist Sandra Uzelac, ein Universitätsspezialist im Controlling.

Überholungs-Werft ist eine oszillierende Aktivität, in der die Dinge sehr schnell vorkommen. Nach einer turbulenten Periode, kommt friedlicher und so im Kreis. Alle Mitarbeiter haben das gleiche Ziel – das heißt, die Arbeit geht weiter. Das Rezept der Entspannung empfohlen von Sandra Uzelac, ist eine Tasse Kaffee in der Ruhe Ihres Hauses.

Der jüngste Mitarbeiterin von Lenac, Marija Kučan ist nur 25 Jahre alt und ist ein unabhängiger Experte für Arbeitssicherheit. Nach 43 Jahren Arbeit und 62 Jahren, ändert Jasna Milošević ihr Interesse und zieht in ein kanadisches Abenteuer, wo sie die Rolle der Großmutter für ihre Enkelin annehmen wird. Die Buchhalterin von Victor Lenac geht zu einem verdienten Ruhestand und trägt nur gute Erinnerungen. Sie erinnerte sich an die Zeit, in der es 68 Mitarbeiter in Lenac Buchhaltung gab, von denen fünf Männer. Als die Informierung hat sich selbst gemacht, in diesem Dienst heute gibt es zwei Operatoren.

Gemeinsam für diese Frauen ist die Liebe  für das Meer und alles, was damit zusammenhängt. Und der Geruch von Rost, Hammergeräusch, sowie männliche Kollegen.

 

 

Teilen