Chat with us, powered by LiveChat

Trotz gefüllter Kapazitäten von Brodotrogir, vereinbarte Aufträge im Wert von 200 Millionen Dollar und ein positives Geschäft, die Arbeitnehmergehälter für Februar sind spät. Es wird die Arbeitsunterbrechung angekündigt, wenn das Gehalt um einen Tag mehr verzögert wird. Vedran Dragičević, der Präsident der kroatischen Metallarbeiter-Union, wies darauf hin, dass es eine Vermittlung mit dem Arbeitgeber einberufen habe, während von der Werft darauf hinweisen, dass dies eine vorübergehende Illiquidität aufgrund verspäteter Gehälter von den Auftraggebern sei.

Eine Sprecherin von „Brodotrogir“ Ivana Mitar bestätigte die bevorstehende Zahlung der Gehälter und gab bekannt, dass die Werft in diesem Jahr mit voller Geschwindigkeit nach abgeschlossenem Bau der zwei Chemikalientankern für den eigenen Gebrauch (für die Firma VITERLEF MANAGEMENT LTD) arbeiten. Auch sind geplant Offshore-Schiffe von Zweck, Yachten, eine Reihe von kleineren Tankern und Überholungen. Der Umstrukturierungsprozess der Werft sollte zu Beginn des Jahres 2018 abgeschlossen sein.

 

Teilen