Der erste Weltraumspaziergang im Jahr 2017. war ein Rekord für die älteste Frau Astronaut. Der 56-jährige Peggy Whitson mit einem Kollegen Shane Kimbrough kam aus der Raumstation, um Wartungsarbeiten an elektronischen Geräten durchzuführen, wusste aber nicht, dass dieser Spaziergang einen anderen Rekord abgeschossen hat.

Das Duo wird zu Solarzellen gehen, wo die neuen Lithium Ionen Batterien installieren wird, die Energie aus der Sonne gelagert wird, und für dass sie 6.30 Stunden benötigen. Whitson sagte für die Medien, dass sie liebt, im Universum zu sein, wo in der Nacht schläft wie ein Baby.

 

Teilen