Chat with us, powered by LiveChat

Kroatische Telecom hat ein Pilotprojekt der freien Bildung für alle Senioren ins Leben gerufen, in Anbetracht, dass 30 Prozent der neuen Breitbandnutzern sind älter als 60 Jahre. Davon, sogar 50 Prozent  von ihnen haben keine adäquate Vorrichtung zur Verwendung oder sogar Angst vor dem Internet. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit dem Verein für die Ausbildung der Bürgern, die Bürger in zwei Lektionen zeigen, wie die Bürger im Windows-Betriebssystem zu arbeiten, wie mit dem Internet verbinden, wie man E-Mails senden, nutzen soziale Netzwerke und ähnlich. Die Ausbildung wird in Split und Zagreb mit Ausrüstung stattfindet, während die Teilnehmer können ihren eigenen Laptop mitbringen. Techniker stehen den Nutzern zur Verfügung während der Installation.

Die Zielgruppe ist eine zunehmende Zahl den Verbrauchern über 60 Jahre, die digitale Verbindungen sehen als frei und Leitfaden für die Welt, und auf der Suche nach mehr als nur Festnetz. Das Paket mit zusätzlichen Leistungen von kroatische Telekom „Unbegrenzte Anrufe und Internet“ enthält unbegrenzte Anrufe in alle Mobil und Festnetze in unserem Land. Außerdem, das Paket enthält unbegrenzten Internet sowie speziell angepasste Tablet mit installierten Anwendungen für das Lesen der Zeitungen, mehr als 80 TV-Kanäle und Festnetztelefongerät für eine Kuna. Es gibt auch ein Paket „Hallo Ich rufe alle“, die 100 Minuten zu festen und mobilen Netzwerken  enthält, Internetzugang und einen monatlichen Rabatt von 31 Kuna auf den Preis von HT-Strom.

Weitere Informationen können Sie im T-Center herausfinden.

 

Teilen