Studie Mastercard Impact der Innovation hat eine Umfrage zur Einstellung gegenüber Digitaltechonologie durchgeführt. Die Umfrage wurde in 23 Ländern in Europa, Afrika und dem Nahen Osten, einschließlich Kroatien durchgeführt. 90 Prozent der Kunden benutzt ein Smartphone mehr als ein anderes Gerät, und hinsichtlich die Zahlung, anstelle von Pins wurden Fingerabdrucks benutzt. 80 Prozent der Befragten glaubt dass das Niveau der Innovation in Bereichen wie soziale Netzwerke, Reisen, Einkauf usw. ausreichend ist, und mehr digitale Innovationen in den Bereichen Gesundheit, Bildung und öffentliche Verkehrsmittel erforderlich ist. In Westeuropa, 17 Prozent zeigten eine Resistenz auf digitale Veränderungen, neue Technologien die meisten suchen in Mittel und Osteuropa, Afrika und dem Mittleren Osten. Hinsichtlich die Zahlungsmethode alle einig dass das Smartphone beste Alternative zu Plastikkarten ist, und Bankkonto Sicherheit hat höchste Priorität,  gefolgt Schnelligkeit und Einfachheit des Zahlungsprozesses. Mehr als 70 Prozent der Befragten in Mittel- und Osteuropa hat eine positive Einstellung zur Digitalisierung und 60 Prozent nutzen Anwendungen für digitale Zahlung.

68 Prozent der Befragten in Kroatien betrachtet Digitalisierungsprozess positiv, aber suchen mehr Innovation im Bildungssystem, öffentliche Verkehrsmittel, Gesundheitsversorgung und die Geschäftswelt. Authentifizierung mit den Fingerabdruck möchte 50 Prozent ausführen. 90 Prozent der Befragten nutzen Smartphone auf das Internet und E-Mail zu surfen.

 

Teilen