ReScience dritte Kongress ist am 30. September in den Räumen der Rijeka Agentur für die Entwicklung Porin stattgefunden, die die Konferenz organisiert. 3D-Drucktechnologie ist schon allen bekannt, während im häuslichen Kontext nur die Grundlage zu einer neuen industriellen, kreativ … Kultur setzt. Konferenz ReScience ist ein Treffen von Fachleuten aus dem Bereich der 3D-Modellierung, Interaktionen und Additivtechnologie, und Studenten können auch die Informationen über die Technologien der Zukunft  bekommen. Es ist eine Möglichkeit der Zusammenarbeit und Erfahrungsaustausch mit akademischen Einrichtungen und ihre Mitglieder im Bereich der Wissenschaft und Technologie vorgestellt, Sozial- und Geisteswissenschaften sowie potenzielle Partner im Bereich der kleinen und mittleren Unternehmer. Sie auch über erfolgreiche medizinische Ventures mit der Verwendung von 3D-gedruckten Elemente  diskutiert, die Verwendung von 3D-Druck bei der Bewahrung des industriellen Erbes, schmecken die erste Rijeka Schokolade durch Verwendung 3D-Drucker ausgelegt … Rijeka ist die Kulturhauptstadt des Europas  für das Jahr 2020. erklärt, und  in diesem Zusammenhang hat eine Chance, ein regionales Zentrum der Entwicklung Bemühungen im Bereich der Anwendung von 3D-Druck und Additiv-Technologie zu werden.

Beispiele für die erfolgreiche Anwendung 3D-Technologie: die erste Chirurgie Rekonstruktion durch Verwendung 3D-Druck, Arbeit mit Kindern in einem Inkubator von 3D-Druck, Erbe Schutzprojekt der Stadt Rijeka, Rekonstruktion von Lorbeerblatt und Groppe …

 

Teilen