Die Wege von vier innovativen jungen Unternehmern aus Zadar kreuzten sich in Zagreb, wo sie ein studentisches Projekt gestaltet haben, das als Gastrofestival Taste und Travel ins Leben gerufen wurde, das auch dieses Jahr vom 26. bis zum 31. August in Zadar stattfinden wird. Die Veranstaltung, welche die Neuheiten aus der Lebensmittelindustrie bringt, haben Karlo Vulin, Jakov Kolega, Mate Damić und Rene Marincel vor 3 Jahren in Gang gebracht.

Als Student der Fakultät für Lebensmittel- und Biotechnologie in Zagreb und Eigentümer des Imbisslokals Kroštula hat der 24-jährige Karlo Vulin voriges Jahr für seinen Schokoladenkaviar den Sieg errungen, während die dieses Jahr angemeldeten Innovationen noch ehrgeiziger sind. Die Besucher werden sehen können, wie Lavendel destilliert wird, sie werden die essbaren Fäden probieren, das Aussehen und Funktion von 3D-Drucker für Nahrungsmittel kennenlernen oder die Anwendung für ausgewogene Ernährung ausprobieren können. Außer der Messe der Innovationen, werden auch die Messe der Produkte des kroatischen Dorfes und das Craftbier-Festival vorgestellt werden. Für beide ist der Agronom Jakov Kolega verantwortlich, der etwa 40 Aussteller vom Lande und etwa 50 Biere kleiner Brauereien bringt. Student der Ökonomie und Finanzen Rene Marincel ist mit der Logistik und Sorge beauftragt, dass alle Aussteller, Materialien und Örtlichkeiten bereit sind, während Mate Damić, zukünftiger Ökonom, mit der Verbindung von Innovatoren mit dem Arbeitsmarkt beauftragt ist, und Unternehmer bringt, die über die Zukunft der Lebensmittelindustrie sprechen werden.

Da Kroatien eine kleine Craft-Revolution erlebt, wobei das Tourismus- und Gastronomie-Angebot angereichert wird, werden auf der Messe die besten heimischen Biere angeboten und man wird alles über seine Herstellung lernen können. Für den Musikteil des Festivals werden Kawasaki 3P und M.O.R.T. zuständig sein.

 

 

Teilen