Es gibt kein einziges Land in der Welt mit so etwas an seinen Stränden. Der Prototyp der ersten intelligenten Dusche in der Welt wurde in Osijek hergestellt. Die Innovatoren sind die drei jungen Ökonomiestudenten, Matias Knežević, Kristijan Gorupić und Niko Jeleč. Das komplette Design der intelligenten Dusche, die Smart Shower LOOPS genannt wurde, wurde aus rostfreiem Stahl angefertigt, und verwendet für sein Betrieb die erneuerbaren Energiequellen, nämlich die photovoltaische Zelle von 300 W, die sich an der Oberseite der Konstruktion befindet. Der Boden der Dusche besteht aus hochwertigem Holz und beinhaltet einen Reiniger, der vom Kalk schützt. Die Installation bietet ein Dienstleistungspaket, und seine Besonderheit ist ihre Multifunktionalität, bzw. es ermöglicht die gleichzeitige Verbindung über das 4G-Internet-Netzwerk für etwa 60 Leute im Kreis von 500 Metern. Den Jungen hat bei der Einführung von Internet Ivan Jelušić aus MeshPoint geholfen, der der IT-Öffentlichkeit wegen seiner Erfindung der intelligenten Steckdose bekannt ist.

In einem Jahr haben die Jungen zwei Duschen hergestellt, eine, die im Augenblick in Teilen ist, während die andere auf die Umstellung auf den Sekundarschule-Spielplatz in Osijek wartet. Eben die Stadt Osijek hat die Dusche für 45.000 HRK gekauft und den Freizeitsportlern ermöglicht, die Dusche am populären „Srednjica“ von Osijek zu verwenden. In die Entwicklung der Dusche wurden 150.000 Kuna investiert, und der Preis ist 60.000 Kuna. Die Dusche bietet die Möglichkeit, einen Münzenautomat einzubauen, und ihre Käufer können zusätzlich von dem Werberaum, sowie von Werbeanzeigen nach der WiFi-Anmeldung, verdienen.

Doch die Jungen lassen sich nicht da halten, im Moment denken sie kleinere und billigere Modelle für Familienhäuser aus, und suchen die Methode für die Regulierung von Wassertemperatur, da die LOOPS nur die Möglichkeit des Duschens im kalten Wasser bietet. Das EU-Projekt zur Eröffnung des eigenen Herstellungsbetriebes ist auch unterwegs.

 

 

Teilen